In der Live Music Hall Konzerte erleben

Der Club Live Music Hall in Köln-Ehrenfeld ist die perfekte Location für Rock- und Pop-Fans. Zahlreiche bekannte Künstler verschiedener Genres sowie Newcomer standen dort schon auf der Bühne und auch die Partys sprechen ein breites Publikum an.

Eine bunte Mischung für Musikliebhaber

In der Live Music Hall treten regelmäßig Künstler auf, die unterschiedlicher nicht sein können. Zum Beispiel stand dort schon Rapper Samy Deluxe auf der Bühne, aber auch die Gothic Band Lacrimosa war in dem Club schon zu Gast. Dieses Jahr haben sich natürlich auch zahlreiche sehenswerte Acts angekündigt. Im September wird die bekannte deutsche Band Zweiraumwohnung im Rahmen ihrer Jubiläumstournee dort auftreten. Rockabilly-Fans bekommen im Oktober mit den Baseballs auch einiges geboten. Wenig später rundet die Ska-Punk-Band Less Than Jake den musikalischen Herbst in der Live Music Hall klangvoll ab.

Partys für jeden Musikgeschmack

Neben den bereits erwähnten Konzerten finden in der Live Music Hall natürlich auch regelmäßig Partys statt. Die Bandbreite ist hier ebenfalls beachtlich. Jeden ersten Samstag eines Monats findet die beliebte Veranstaltung Rockgarden Classics statt. Wie der Name schon sagt, läuft dort ausschließlich Rock, und Musikliebhaber dürfen sich unter anderem auf Klassiker von Metallica oder Sepultura freuen. Außerdem gibt es noch eine weitere Rockgarden-Party für die Fans der moderneren harten Klänge. Rockgarden findet bereits seit sechzehn Jahren statt und zählt zu Kölns größten Alternative-, Hardcore-, Emo-/Screamo- und Metal-Partys.

Doch auch Nostalgiker kommen hier auf ihre Kosten. Die 80er/90er-Party der Live Music Hall genießt bereits Kultstatus und ist nicht nur bei Studierenden sehr beliebt. Auf dieser Veranstaltung kann man zu den kultigsten Hits dieser beiden Jahrzehnte feiern. Von der Neuen Deutschen Welle bis zum Boygroup-Sound der 90er ist alles vertreten.

Die Party Millennium Pop hat sich dem Sound der 90er- und 2000er-Jahre verschrieben. Dort kann man zu den Hits von Blümchen oder Scooter tanzen und zwischen 23:00 und 0:00 Uhr sogar noch Freibier genießen.